Cookies sind deaktiviert, bitte aktivieren! / Cookies are disabled, please activate!
 
 

1968:

Gründung der Firma Norwe-Fischer in Pernze bei Bergneustadt, 1-3 Beschäftigte

1968:

Umzug nach Lüdenscheid, Am Drostenstück 24, 400 m2 Betriebsfläche, 5 Mitarbeiter, Umwandlung in oHG, Umsatz im 1. Geschäftsjahr: 165.000 €

1973:

Zukauf Immobilie - Erweiterung auf 600 m2, 20 Mitarbeiter

1978:

Gründung der Schwesterfirmen Fischer Metroplast GmbH und Hellwig KG

1982:

Umzug in neue Betriebsgebäude Nottebohmstraße 28, Betriebsfläche 2.600 m2

1984:

Gründung der Fischer Oberflächenveredelung GmbH

1988:

Einführung BDE-System

1989:

Fusion der Firmen Fischer Elektronik oHG und Fischer Metroplast GmbH zur Fischer Elektronik GmbH & Co. KG
Bezug des Neubaus 4.800 m2

1990:

Die neugegründete Fischer Elektronik GmbH nimmt in Wien ihre Arbeit auf. (Vertrieb und Lager)

1994:

Zertifizierung gemäß DIN EN ISO 9001
(Implementierung eines Qualitäts-Management-Systems)

1996:

Zukauf Immobilie - Erweiterung der Fertigungsfläche auf 10.000 m2

1998:

Zertifizierung gemäß DIN EN ISO 14001
(Implementierung eines Umwelt Management Systems)

2002:

Zukauf Immobilie - Erweiterung der Fertigungsfläche auf 12.800 m2

2005:

Inbetriebnahme der vollautomatischen Eloxalstraße mit 30% mehr Kapazität

2006:

Zukauf Immobilie - Erweiterung der Fertigungsfläche auf 14.000 m2

2010:

Inbetriebnahme vollautomatisches Wabenlager für max. 2.500 t

2011:

Zertifizierung gemäß DIN EN ISO 27001
(Implementierung eines Informationssicherheits-Management System,
unter Berücksichtigung von IT Risiken)

2012:

Umstellung des Fertigteile-Versandlagers auf barcode gestütztes Komissioniersystem

2014:

Einführung SAP-System, ECC 6.0

2015:

Zukauf Immobilie - Erweiterung der Fertigungsfläche auf 14.500 m2

2017:

Zukauf Immobilie - Erweiterung der Fertigungsfläche auf 16.000 m2