Klicken Sie hier, um die Elemente einzublenden
Klicken Sie hier, um die Elemente einzublenden
Klicken Sie hier, um die Elemente einzublenden
Klicken Sie hier, um die Elemente einzublenden
Klicken Sie hier, um die Elemente auszublenden
Klicken Sie hier, um die Elemente auszublenden
Klicken Sie hier, um die Elemente einzublenden
Klicken Sie hier, um die Elemente einzublenden
Klicken Sie hier, um die Elemente einzublenden

Wärmeleitmaterial

Um temperaturbedingte Ausfälle elektronischer Bauelemente oder Systeme zu vermeiden, ist es von großer Bedeutung, ein optimales thermisches Management sicherzustellen. Elektronische Halbleiter bleiben nur dann für lange Zeit funktionstüchtig, wenn sie effektiv entwärmt werden. Hierbei spielt neben der passenden Wärmesenke ebenfalls das perfekte Wärmeleitmaterial eine tragende Rolle. Das Leitmaterial ist dafür zuständig, die Wärmeleitung des thermischen Pfades zu fördern, indem es den Wärmeübergangswiderstand verringert. Dafür wird es zwischen der zu entwärmenden Baugruppe und der Wärmesenke, beispielsweise einem extrudierten Strangkühlkörper, angebracht. Fischer Elektronik hat diverse Wärmeleitmaterialien ­– auch Thermal Interface Material (TIM) genannt – im Sortiment, die Unebenheiten der Kontaktflächen zwischen elektronischem Bauelement und Kühlkörper ausgleichen und so die Wärmeleitung optimieren.

Vielfältiges Wärmeleitmaterial für zahlreiche Anwendungsgebiete

Zu den Leitmaterialien, die Sie bei uns in Standardausführungen und als Sonderanfertigungen erhalten, gehören unterschiedliche Wärmeleitfolien. Je nach Anwendungsgebiet können Sie zwischen Varianten aus Silikonelastomer oder Grafit wählen, finden zudem aber auch silikonfreie Folien. Zu unserem Sortiment zählen weiterhin Wärmeleitfolien, die einseitig oder doppelseitig klebend sind und dadurch besonders bequem befestigt werden können.
Neben den praktischen Folien, die sich besonders eignen, um kleinere Unebenheiten zwischen Kühlkörper und elektronischem Bauteil auszugleichen, bieten wir silikongummierte Unterlegscheiben, Gap-Filler, Isolier-, Glimmer- und Aluminiumoxidscheiben sowie Wärmeleitpasten, -filme und -kleber. Wir unterstützen Sie selbstverständlich gerne bei der Wahl des optimalen Leitmaterials.

Wärmeleitfolien: Zuschnitte nach Ihren Vorgaben

Optimale Lösungen in Sachen Entwärmung können in vielen Fällen mit passgenauen Wärmeleitfolienzuschnitten erzielt werden. Mithilfe eines neuen Fertigungsverfahrens per digitalem Schneidcutter können wir ohne Werkzeugkosten Cad-Daten als dfx-Datei direkt in absolut genaue Schnittvorlagen umsetzen. Dies führt in kürzester Zeit zu äußerst präzisen Ergebnissen.
Zudem bieten wir Ihnen unseren 24 h Muster-Lieferservice für Wärmeleitfolien. Wir senden Ihnen schon in der Entwicklungsphase Ihrer Projekte Ihre Folienwunschgeometrie innerhalb von 24 Stunden zu. So können Sie äußerst flexibel an Ihren Entwicklungen arbeiten.

Wenn Sie Fragen zu unserem Wärmeleitmaterial haben oder sich weitere Informatione
Wärmeleitmaterial

Um temperaturbedingte Ausfälle elektronischer Bauelemente oder Systeme zu vermeiden, ist es von großer...


cool08_018.tif